NSG Gscheibte Loh DLFF-0304

Der bisher dritte Ausflug in die Gscheibte Loh bei Grafenwöhr wurde am 29.05. nach dem QRL durchgeführt. Das Gebiet war erstmalig 2015 von DL4RU u. DF6EX aktiviert worden, 2016 erfolgte eine weitere Aktivität von DF6EX, seitdem war Funkstille. Bisher waren 534 Verbindungen mit 453 verschiedenen Stationen von dort gelungen. Beim diesjährigen Ausflug kamen weitere 231 Verbindungen mit 31 Ländern zustande.

Auf dem Rückweg wurde noch ein weiteres Gebiet als potentieller DLFF-Kandidat ausgemacht.

DLFF-0469 NSG Zeitelmoos

Als weitere Vorbereitungs-Aktivität wurde am 19.05. zum zweiten Mal das Zeitelmoos bei Wunsiedel aktiviert. Erste Aktivität war 2018, letztes Jahr war der Zugangsweg unbefahrbar. Diesmal klappte es mit der Abend-Aktivität. 242 Verbindungen konnten auf 40 und 20 Meter abgewickelt werden in etwas über 2 Stunden Betriebszeit. Antenne, Akku und auch die Bedingungen waren einwandfrei.

Online-OV-Abend am 09.05.

Nach dem abgesagten DLFF-COTA-Treffen am 02.05, an dem ja auch der vorgezogene OV-Abend geplant war, hatten wir kurzfristig zu unserem Online-OV-Abend eingeladen. Neben den mittlerweilen angefallenen aktuellen Meldungen, wie erweiterte Freigabe des 6M-Bandes, sowie der Veröffentlichung des DLFF-Update 01-2020 und einem Rückblick auf die Bayern-Ost-Telefonkonferenz vom 21.04. gab es auch eine Zusammenfassung des deutschen Burgentages vom 01.Mai und in einer lockeren Gesprächsrunde teilten die 8 Teilnehmer alle reihum Ihre Erfahrungen der letzten Wochen bzw. Aktivitäten. Alles in allem ein sehr gelungener kurzweiliger Abend der auch technisch ohne grössere Probleme ablief. Plan ist aktuell, daß der reguläre OV-Abend am 20.06. stattfindet. Sollte es noch Änderungen geben, wird dies hier kommuniziert. Darüber hinaus kann man den virtuellen OV-Abend durchaus als Alternative ansetzen.

DQ11WCA startet mit Aktivität

Eigentlich wäre am 02.05. das DLFF-COTA-Treffen geplant gewesen, mit zahlreichen Teilnehmern. Zu diesem Zweck hatten wir auch bereits das Sondercall DQ11WCA beantragt, welches die Erfolgs-Geschichte mit DR10WCA im Vorjahr nahtlos fortsetzen sollte. Bekanntlich kam aber alles etwas anders.

Wir werden trotzdem versuchen das Beste daraus zu machen und natürlich im Rahmen der jeweils geltenden Beschränkungen auch unter diesem Call Aktivitäten durchführen.

Start ist am 01.05. mit der Aktivierung am Burgentag. Wir versuchen alle drei Clubrufzeichen auf die Bänder zu bringen. DQ11WCA ist mit dem Sonder-DOK WCA11 von DL-01267 aus aktiv, DA0WCA aktiviert den Sonder-DOK WCA von DL-05002 aus und DA0CW/p wird von DL-02834 aus QRV.

Zur Vorjahres-Aktivität von DR10WCA gab es im cq-DL 05/2020 einen Artikel

Geplantes DLFF-COTA-Treffen in Waldsassen abgesagt

Liebe Freunde von DLFF/WWFF/COTA/WCA,

aufgrund der aktuellen Lage müssen wir leider das für 02.05. in Waldsassen geplante DLFF-COTA-Treffen absagen.

  1. Aufgrund der aktuellen Situation in Bayern herrscht hier ohnehin noch eine Ausgangsbeschränkung bis 20.April. Es ist derzeit nicht absehbar, ob diese nicht noch über diesen Zeitraum hinaus verlängert wird.
  2. Aufgrund der aktuellen Zahlen zählt natürlich gerade Bayern zu den Haupt-Risikogebieten, selbst wenn diese Beschränkungen noch aufgehoben würden, möchte ich niemanden außerhalb Bayerns hier eventuell noch einem weiteren Risiko aussetzen.
  3. Kann aktuell sowieso niemand sagen ob die derzeitige Sperre sowohl von Versammlungslokal wie auch geplantem Event-Ort Kunsthaus bis dorthin wieder aufgehoben wird.

Generell tut uns das natürlich leid, die Sicherheit für alle steht jedoch absolut im Vordergrund.

Vorstandschaft U23

DR1ØWCA

Am 10.Januar 2020 fand die letzte Aktivität unter DR10WCA statt. Insgesamt wurden 6898 Verbindungen von 62 Burgen aus getätigt. Vielen Dank an alle Operateure, sowie natürlich an die zahlreichen Anrufer, Hörer, Spotter etc. Insgesamt wurden auch rund 3500 Verbindungen davon aus insgesamt 7 DLFF-Gebieten geführt. Eine kleine Zusammenfassung gibt es hier. DR10WCA war auch eine der 30 europaweiten Sonderstationen im Rahmen des 10jährigen World Castle Award-Jubiläums.

Wir planen auch 2020 wieder eine spezielle Aktivität zur Unterstützung des internationalen WCA-Teams (weitere Infos folgen). Rund 3700 QSL-Karten sind auf dem Weg via Büro. Die Uploads in WCA/COTA/DCL/LOTW/eQSL-Datenbanken wurden vorgenommen.

Termine 2020

Nach unserem Jubiläums-Jahr 40 Jahre OV-Stiftland 2019 haben wir in 2020 das nächste “kleine Jubiläum”. Seit 2010 haben wir einen Grossteil unserer Portabel-Aktivitäten auf WWFF- u. WCA-Aktivitäten konzentriert. Da wir das geplante Treffen im Mai leider absagen mussten, werden wir uns darauf konzentrieren mit unserem neuen Sonderrufzeichen DQ11WCA solange es ensprechende Ausgangsbeschränkungen gibt, Burgen zu aktivieren. Viele wohnen hier im Gültigkeitsbereich von 1km von entsprechenden Objekten entfernt.

Noch mehr Winter-Fielddays

Nachdem sich ja der Winter in 2019 bisher noch recht harmlos darstellt, wurden die schönen Wochentage vor bzw. nach Weihnachten nochmal für zwei Outdoor-Aktivitäten genutzt.

Am 20.12. ging es bei Schloss Schwarzenreuth und Schloss Ebnath mit angenehmen Temperaturen und viel Sonnenschein in 34 Länder mit 211 Verbindungen, ODX war hier Australien. Am 27.12. dann bei weitaus weniger Sonnenschein beim Schloss Fuchsmühl waren es immerhin noch 193 Verbindungen. Die Gesamt QSO-Zahl von DR10WCA ist somit auf 6300 Verbindungen von Insgesamt 62 Burgen/Schlössern angewachsen.