Jahreshauptversammlung 2019

Bei der Jahreshauptversammlung wurde die neue Vorstandschaft gewählt.Von links Felix DO5DKW (Notfunk-Beauftragter), Konrad DH6RAE (2.OVV u. QSL-Manager), Armin DL7RAE (Kassier u. Schriftführer und Manfred DF6EX (OVV).

Armin DL7RAE wurde für 40jährige Mitgliedschaft im Deutschen Amateur Radio Club e.V. mit Urkunde und Ehrennadel ausgezeichnet. Neben der bevorstehenden Distrikt-Versammlung im April, sind einige weitere Highlights zu erwarten. Der Ortsverband Stiftland begeht heuer sein 40 jähriges Bestehen. Neben der Verwendung des Sonderrufzeichens DR1ØWCA sind auch wieder einige grenzüberschreitende Aktivitäten im Nachbarland Tschechien und parallel auf deutscher Seite mit Portabelbetrieb geplant.

QSL-Versand Januar

Ein Stapel mit 85cm Gesamthöhe an QSL-Karten wurde zum Versand ans DARC-QSL-Büro gebracht, darunter auch 4600 Bestätigungen für die Portabel-Aktivitäten von DA0CW, DA0WCA, OK8WFF. Um das Ganze möglichst sinnvoll zu sammeln, erfolgt die Bestätigung von bis zu acht Aktivitäten auf einer Karte.

Termine 2019

Hier die voraussichtlichen OV-Termine in 2019.

  • Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen findet am 09.03. statt.
  • Am 13.04. dürfen wir den ganzen Distrikt Bayern-Ost zur Distrikt-Versammlung begrüssen. Am Abend geht es mit unserer OV-Versammlung weiter.
  • Am 09. November findet die Feier 40 Jahre OV-Stiftland statt.

German Castle Award

Im Januar 2019 wird das World Castle Award Programm (WCA) 10 Jahre alt. Aus diesem Grund und auch um weitere weltweite Portabel-Aktivitäten von deutschen Schlössern und Burgen zu fördern, gibt der Ortsverband Stiftland gemeinsam mit COTA-Team-Germany das German Castle Award für Kurzwellen-Verbindungen ab dem 01.01.2019 heraus. Die Diplom-Ausschreibung gibt es hier als Download. Eine Anerkennung beim DARC-Diplom-Ausschuss ist beantragt.

DLFF-0580 Moorgebiet bei Bärnau

Als Voraktivität zur 2019 geplanten grenzüberschreitenden Aktivierung von OKFF-0800 und DLFF-0580 waren wir am 13.10.2018 dort erstmalig aktiv. Im Frühjahr 2019 wollen wir beide Gebiete aktivieren. Bei der ersten Aktivität vom Moorgebiet gelangen 278 Verbindungen in 33 Länder.

Darunter auch 11 P2P-Kontakte.

Der Standort eignet sich optimal für das künftige deutsche Basiscamp. Nach Pavlova Hut sind ca. 2 km durch den Wald zurückzulegen. Einen kurzen Bericht zur Aktivität gibt es unter diesem Link.

 

 

DLFF-0578 Föhrenbühl

Die zweite Gruppe DLFF-Gebiete, die im Jahr 2018 aufgenommen wurden, enthielt auch drei Gebiete in Bayern.

Am 12.10. wurde das Naturschutzgebiet Föhrenbühl bei Grötschenreuth aktiviert. In etwas über 2 Stunden Betriebszeit gelangen 271 Verbindungen mit 33 Ländern.

Als Rufzeichen wurde DA0WCA verwendet, da sich in der Nähe des Naturschutzgebietes auch die beiden Schlösser Grötschenreuth und Drahthammer befinden. Einen Bericht zur Aktivität gibt es unter diesem Link.

DLFF-0469 Zeitelmoos

Nachdem bereits am 01.09. geplant musste es kurzfristig wegen der starken Regenfälle abgesagt werde. Eine gute Woche später kam der zweite Versuch, diesmal ein Freitag Nachmittag. Bis Wunsiedel war es trocken, dann setzten kurzzeitig erneut Regenfälle ein, die aber nur ein kurzes Intermezzo waren. Schliesslich konnten bei Sonnenschein noch 222 Verbindungen erreicht werden, davon immerhin auch einige wenige nach Übersee bevor kurz vor dem Abbau erneut der Regen einsetzte.

DLFF-0557 Grubenfelder Leonie

Auf dem Rückweg von unserem Neidstein-Ausflug sind wir noch in Auerbach halt gemacht. In einer stark improvisierten Aktivität haben wir in unmittelbarer Nähe eines riesigen Ameisenhügels noch 160 Verbindungen angehängt und DLFF-0557 erstmalig in die Luft gebracht.

Vielen Dank für die QSOs.